Mo-Fr 9:00-17:00 | 0281/ 444 199 50 info@dinmedic.de

Brandklassen im Überblick

Welche Brandklassen gibt es und was sind die häufigsten Fehler?

zur LinkedIn Brandschutz Podcast Gruppe

HIER KLICKEN

 

 

Transcript: (automatisch erstellt) dient nur der Übersicht

  • 00:00:00 Herzlich willkommen beim Brandschutz Podcast
  • 00:00:08 dein Podcast rund um das Thema vorbeugender Brandschutz profitiere von dem Wissen zahlreiche Experten aus dem Bereich Brandschutz
  • 00:00:16 und erhalte ich hier brandheiße und wertvolle Tipps aus der Praxis für die Praxis freu Dich nun auf eine weitere spannende Folge und begrüßte deine Gastgeber Björn Küpper.
  • 00:00:28 Ja nun herzukommen zu einer weiteren Ausgabe vom Brandschutz Podcast
  • 00:00:36 ich freue mich dass du auch heute wieder zuhörst und einfach mal schaust was in dieser Folge so Interessantes vielleicht für dich drin stecken könnte und deshalb ja vielen vielen Dank.
  • 00:00:48 Dass du auch wieder heute
  • 00:00:50 dabei bist bedanken möchte ich mich wie immer am Anfang für die zahlreichen Nachrichten die ich erhalten habe per E-Mail
  • 00:00:59 aber vor allem auch über linkedin.
  • 00:01:02 Wenn du dich gerne mit mir fahren Netzen möchtest ist es gar kein Problem du findest mich unter Björn Küpper Bei linkedin
  • 00:01:10 und dort kannst du aber auch nach den Brandschutz
  • 00:01:12 Podcast schauen wenn du sagst okay wir möchten mal ein bisschen uns austauschen oder besteht die Möglichkeit dass wir uns zum Thema Brandschutz austauschen können ja die Möglichkeit gibt es und zwar habe ich eine Gruppe ins Leben gerufen auch über linkedin
  • 00:01:27 für mich aktuell die Plattform im Businessbereich wo man ja am einfachsten finde ich miteinander kommunizieren kann nicht so werbe überlaufen wie andere soziale Netzwerke.
  • 00:01:39 Wenn du sagst okay das hört sich für mich interessant an der geh doch einfach mal auf Brandschutz – podcast.de dort findest du auch den Link zu unserer linkedin Gruppe.
  • 00:01:50 Nun aber wieder direkt zum
  • 00:01:52 Thema in der heutigen Folge möchte ich mit Dir über folgendes sprechen und zwar über dem Thema oder über das Thema Brandklassen.
  • 00:02:04 Jetzt sagst du vielleicht arbeiten lassen das ist ja jetzt wirklich nicht wirklich eine Herausforderung aber ich habe oft in der Vergangenheit mal erlebt dass Leute so ein paar Sachen verwechseln und zwar wird der oft eine
  • 00:02:17 Brandklassen mit der Feuerwiderstandsklasse verwechselt also schauen wir mal einfach was sind noch mal diese Feuerwiderstandsklassen ganz einfach ausgedrückt haben wir ja da
  • 00:02:27 30 sprechen wir von feuerhemmend F60 haben wir hochfeuerhemmend
  • 00:02:32 und F90 haben wir feuerbeständig geht sogar noch ein bisschen weiter wir haben F120 das ist hochfeuerbeständig.
  • 00:02:40 Und f180 das ist höchst feuerbeständig.
  • 00:02:45 Und da das ganze kommt natürlich noch aus der din 41 02 so ein bisschen am Rande und jetzt ist die Frage was ist der Vorwiderstand das ist einfach eigentlich die Feuerwiderstandsklasse eines Bauteils und das Ganze steht für die Dauer
  • 00:02:60 während eines sogenannten Norm Brandes also das ist dann ein Festival need a brand
  • 00:03:05 und in dieser Zeit hält dann halt dieses Bauteil seiner Funktion stand bzw behält die Funktion so ist es ganz einfach definiert und ich habe in der Vergangenheit mal öfter festgestellt dass das ganze auch mit Brandklassen
  • 00:03:17 verwechselt
  • 00:03:18 wird aber wie gesagt voll Widerstand ist jetzt heute nur ganz leicht angerissen worden wir sprechen heute über das Thema Brandklassen ja schauen wir uns einmal an wo begegnen uns denn die Brandklassen.
  • 00:03:31 Meistens natürlich wenn du überlegen vielleicht im Bereich des augendoktor schon Brandschutzes was liegt bei uns denn eigentlich keine Brandgefahr vor in in in in welcher Form liegt die Gefahr vor was könnte bei uns brennen und natürlich.
  • 00:03:45 Ist dann auch schon das Resümee dass wir sie Brandklassen finden wenn wir in Richtung Löschmittel schauen und ganz klassisch natürlich hier auch unsere Handfeuerlöscher.
  • 00:03:55 Dort haben wir über die.
  • 00:03:56 Ramme das ganz auch abgebildet weil ich denke dass jeder weiß dass man nicht jeden Brand mit jedem Löschmittel einfach löschen kann
  • 00:04:07 aber lieber einmal ins Detail was haben wir für Brandklassen.
  • 00:04:10 Ganz einfach wir haben fünf Brandklassen und zwar die Brandklasse A B C D und f.
  • 00:04:19 Okay jetzt vielleicht der ein oder andere sagt Leben warum dann direkt er fehlt dann ich eh ja es gab mal früher eine Brandklasse e.
  • 00:04:28 Das war für elektrische niederspannungsanlagen bis 1000 Volt in die gibt’s aber mittlerweile nicht mehr weil unserem normalen feuerlöscher sind wenn der Sicherheitsabstand eingehalten wird das ist auch immer ganz wichtig ist es auf den Feuerlöschern dann dargestellt
  • 00:04:42 ist 1000 Volt wenn man Abstand
  • 00:04:45 ein Held dann auch geeignet deshalb ist diese Brandklasse e nicht mehr extra definiert worden aber wir schauen uns jetzt an dass hinter diesen fünf Buchstaben steckt der aktuell gültigen Brandklassen dem einmal die Brandklasse A
  • 00:04:59 und wenn ihr euch das Piktogramm ich denke in Erinnerung ruft sieht man einfach so 3 Holzscheite die übereinander liegen
  • 00:05:06 hat Symbol schon das klassische Lagerfeuern und das sind Brände fester Stoffe meist sind es ja Brände.
  • 00:05:15 Ganschow Natur also Holz ist ja wirklich das klassische Beispiel die Unterlagen Bildung
  • 00:05:20 verbrennt nur also was haben wir da na klar woher Holzkohlegrill zu Hause wenn ihr damit ist das nächste Grillfest bevor er sage ich mal das ist dann auch die Brandklasse A
  • 00:05:31 dann natürlich Holz dann haben wir Kohle und hast den so die die Standard Brände in der Brandklasse A okay
  • 00:05:41 was können wieder an Löschmittel nehmen ich denke da gibt es viele Möglichkeiten zu das Haupt Löschmittel was natürlich zu diesem Brand eingesetzt wird gerade wenn noch ein bisschen weiter denkt wenn die Folge kommt ist in der Balthasar natürlich Wasseranalyse so und der Allrounder dem man da einsetzen kann.
  • 00:05:58 Bei festen Stoffen aber natürlich funktioniert da auch Schaum
  • 00:06:02 oder es funktioniert auch Pulver das hat man so in den meisten Sachen wenn es um die Brandklasse A geht.
  • 00:06:11 Jetzt geht weiter die Brandklasse BB ganz einfach kann man sich die Eselsbrücke bauen wie Benzin also eine brennbare Flüssigkeit oder wir reden auch von flüssig werdenden Stoffen
  • 00:06:23 okay was könnte dahinter stecken
  • 00:06:25 ja wie gesagt nur wenn wir Benzin haben Ethanol sowas in der Art und ja aber auch viele Kunststoffe weil wir reden ja auch überflüssig werdende Stoffe können wir in der Kategorie B
  • 00:06:39 einteilen was haben wir da für Feuerlöscher ja da ist natürlich ganz klar auch wieder der ABC-Pulverlöscher es gibt doch BC Pulverlöscher und ja
  • 00:06:50 Kohlenstoffdioxid wird ja auch gerne als Feuerlöscher eingesetzt gerade wenn es im Bereich Kunststoff geht findet man diese Feuerlöscher ja auch sehr
  • 00:06:59 bei elektrischen Anlagen.
  • 00:07:02 Ein kleiner Hinweis ist immer bei denen CO2 Sachen is a Sauerstoff verdrängend wenn man das in geschlossenen Räumen anwendet sollte man ein bisschen drauf achten was ist schon ein Gefahr und man kann es gibt so eine ganz grobe Faustformel wo man sagt okay
  • 00:07:20 ein Kilo CO2 was Austritt reicht ungefähr für ein Kubik Raumvolumen ne also wenn wir jetzt mal so ein kleinen Serverraum haben der vielleicht
  • 00:07:29 2 m ist in der Tiefe mal vielleicht zwei mmbf 4 Quadratmeter Grundfläche und wenn wir da mal schauen wenn der Raum vielleicht 2 m hoch ist
  • 00:07:40 dann sind wir bei bei 8 Kubik ungefähr Volumen abzüglich jetzt vielleicht irgendwelche Server Rex das heißt wir haben da gar nicht so viel Raumvolumen und wenn man jetzt überlegt wenn wir so 5 bis 6 kg Kohlendioxid in diesen Raum halten würden.
  • 00:07:53 Ist doch schon ein großes Problem und mal sag ungefähr wir haben ja 21%
  • 00:08:00 Volumenanteil an Sauerstoff in unserer Umgebungsluft
  • 00:08:04 und man muss damit das Feuer ist sag mal ausgeht so die 15% Volumenprozent anpeilen im Bereich des Sauerstoff ist also da drunter geht das vorher dann halt aus und hast für brauchen wir ungefähr
  • 00:08:17 30 % in dieser Atmosphäre an Volumen von Kohlenstoffdioxid deshalb
  • 00:08:23 immer aufpassen in geschlossenen Räumen bei Verwendung von Kohlenstoffdioxid an Feuerlöschern und natürlich erst recht wenn es im Bereich stationäre Löschanlagen geht bei natürlich diese Räume dann geflutet werden mit Kohlenstoffdioxid und kein Sauerstoff mehr oder wenig Sauerstoff dann noch in diesen Räumen vorhanden ist ist
  • 00:08:41 Kohlenstoffdioxid natürlich schon eine gefahren und da sollte man drauf aufpassen aber soviel du am Rande.
  • 00:08:49 Das war die Brandklasse B jetzt kommen wir ja in die Brandklasse C und das sind brennende von Gasen
  • 00:08:55 sag mal was wir da so haben ist denke ich ihre Bekannte wir haben da propan-butan wir haben Stadtgas das ist eine Gas was halten.
  • 00:09:06 Konto Stoffen versetzt worden ist damit man auch diesen Auftritt im besten Fall wahrnehmen könnte wir haben heute Fahrzeuge die mit diesen Energien
  • 00:09:16 oder Energien fahren Erdgas gibt’s da natürlich und im da ist natürlich auch ganz wichtig wenn man jetzt versucht zu einem Brand eines Gasbrenners zu löschen
  • 00:09:26 sollte man natürlich immer dafür Sorge tragen dass man die Gaszufuhr abstellen kann weil das große Problem ist wenn man jetzt die Flamme abschlägt was können wir hier für Möglichkeiten haben dort können wir natürlich dann auch meist den ABC-Pulverlöscher verwenden oder
  • 00:09:41 BC Pulver.
  • 00:09:43 Und das sind halt auch die Feuerlöscher die für die Brandklasse C geeignet sind Problem ist natürlich immer nur.
  • 00:09:51 Ja das man drauf.
  • 00:09:53 Sollte das mal auf die Gaszufuhr unterbinden kann durch abschiebern weil das fatalste was man machen kann man schlägt die Flamme mit einem Feuerlöscher und das Gas strömt jetzt
  • 00:10:02 ungehindert weiter aus dann haben wir nämlich ein riesen Problem das Gas verteilt sich immer mehr und wir haben nachher eine riesengroße explosionsfähiger Atmosphäre
  • 00:10:12 und wenn es dann natürlich in Form einer Zündquelle dazu kommt dass das Ganze durch zum kann dann haben wir ein riesen Problem also auch im Bereich der Feuerwehr
  • 00:10:20 wenn man da ein Gasaustritt hat und das brennt das Gas wartet man wenn es jetzt sag mal de die Stadt Gasleitung ist bis die Stadtwerke das einfach abschieben können.
  • 00:10:29 Und im das ist halt die gefahrlose Variante weil wenn ich jetzt einfach das Gas ab schlage die Flamme abschlagen und das Gas control oder unkontrolliert weiter ausströmt habe ich ein Riesenproblem und habe einen riesen ja explosionsfähiges Gemisch in meiner Atmosphären.
  • 00:10:44 Deshalb ist bei gasbränden halte wichtig dass man das abschiebern der Gasleitung oder auch der Flasche des zu drinne Flasche sicherstellen
  • 00:10:53 Hand hebt auch mal Besonderheiten wenn man im Bereich der Gase ist welches Gas man natürlich hat ist es im Bereich zum Propan oder Acetylen da muss man aufpassen bei Acetylen mit den Umschlag in der Flasche da gibt’s auch druckschlag Ventile aber ich denke das würde jetzt das
  • 00:11:10 Thema etwas springen bei dem Bereich der Brandklassen sind also wie gesagt das sind brennende von Gaarden
  • 00:11:17 dann kommen wir in die Brandklasse d das sind die Brände von Metallen
  • 00:11:22 und ja es ist immer die Frage warum kann Metall brennen klar.
  • 00:11:27 Als Beispiel es ist jetzt nicht der Doppel-T-Träger der irgendwo in der Halle steht der anfängt zu brennen im Klaren bei Temperatur Beaufschlagung verliert Stahl seine Standfestigkeit
  • 00:11:38 und würde dann irgendwann wie ein Kartenhaus ineinander brechen oder zusammen.
  • 00:11:43 Man kann sagen fast sehr der Träger windet sich und stürzt ein so kann man es ja sehen jeder der schon mal irgendwie Industriehallen gesehen hat wo ein Brandverhaltens war der kennt wirklich diese geschwungen gebogenen Träger auf einmal die natürlich aufgrund der Temperatur entstanden sind was sind da so Klassiker Metall die brennen können Aluminium Magnesium
  • 00:12:02 Natrium.
  • 00:12:04 Konjugierung haben wir da auch und das sind wie gesagt jetzt nicht die dicken Träger die brennen sondern z.b. auch wenn man eine Schlosserei hat wenn man z.b. aluminiumspäne hat man hat darauf große Behältnisse wo diese ganzen
  • 00:12:18 Späne drin sind und deshalb ist auch wichtig dass man weiß wie man damit umgeht weil was ist das große Problem wenn man brennendes Metall hat ja das Problem ist wenn man natürlich dieses ganze
  • 00:12:32 mit Wasser beaufschlagt wird ist die Überlegung warum ist es ein Problem.
  • 00:12:38 Weil wir bei brennende Metall sehr hohe Temperaturen haben vielleicht beim normalen Brandt daheim ist haben wir ja Temperaturen von 89 100 Grad und bei brennenden Metallhandel Temperaturen von oft über 2000°
  • 00:12:51 und Gatter zersetzt sich das Wasser also jeder kennt ne die Formel denke ich von Wasser H2O und das zersetzt sich dann schlagartig ja dass das flüssige kann man ganz einfach ausdrücken weg und Gas zusätzlich
  • 00:13:05 Wasser wird dann in Wasserstoff und Sauerstoff und man hat da die Gefahr der Knallgasexplosion
  • 00:13:11 deshalb ist es ein großes Problem wenn man halt dieses brennende Metall mit Wasser löscht
  • 00:13:17 und im hat es hat Gips wie gesagt die Brandklasse d und das sollte man aber auch berücksichtigen wenn man z.b. Gefährdungsbeurteilung schreibt
  • 00:13:25 im Bereich der Brandgefahr wenn ich z.b. metallverarbeitenden Betrieb haben da sollte man natürlich drüber nachdenken ob die Anschaffung Geister Löschmittel für die
  • 00:13:36 Brandklasse d dort sinnvoll sind bei wie gesagt wenn ich das ganze mit Wasser lösche kommt es zu sogenannten Knallgasexplosion und damit ja verschimmelten und die ganze Sache.
  • 00:13:47 Und deshalb gibt es sogenannte ja Metall
  • 00:13:51 Brandlöcher da drin ist ein sogenanntes D Pulver das ist ein Löschpulver bis sonst wird oft auch in Unternehmen manchmal haben die wirklich auch so eigene Behältnisse dafür da nimmt man oft trockenen Sand zementpulver gibt es in so unternehmen die natürlich dann dieses
  • 00:14:08 brennende Metall damit abdecken können bzw löschen können also ganz wichtig
  • 00:14:14 dass Metallbrände eine eigene Brandklasse haben und zwar die Brandklasse d dann abschließend haben wir noch mal die Brand
  • 00:14:24 Klasse F und das sind Brennen von Speiseöl mitzuzählen Frittieröle und das ist so der Brand in fettbacke reden und Kücheneinrichtungen also überwiegend haben natürlich da die Speiseöl und Speise.
  • 00:14:37 Fetten.
  • 00:14:38 Und jetzt ist immer das Problem wenn diese natürlich jetzt falsch gelöscht werden mit dem falschen Löschmittel also ich glaube das fatalste und schlimmste was man machen könnte ist eine ja eine eine brennende Friteuse z.b.
  • 00:14:50 Mit Wasser löschen weil was ist das Problem
  • 00:14:53 das Wasser sicher natürlich aufgrund der weit schwerer ist dass das Fett direkt auf den Boden der Friteuse und wird unten sofort schlagartig quasi von Null auf Hundert erhitzt und in
  • 00:15:05 ja aus einem Liter Wasser werden 1700 Liter Wasserdampf also wir haben da einen ganz ganz große Gefahr.
  • 00:15:13 Die wir haben und das brennende Fett wird dann halt einfach in die Höhe und in die Umgebung geschleudert und es kommt zur sogenannten Fettexplosion
  • 00:15:22 deshalb ist es ganz wichtig dass wir ja brennende der Brandklasse f auch so bewerten wenn wir z.b. eine Kücheneinrichtung haben wo die die frittiergeräte stehen wo kocht wird wo gebraten wird da sollte man überlegen okay ich hier haben wir auch eine Gefahr
  • 00:15:38 von diesen an.
  • 00:15:41 Diesen Speiseölen z.b. Speisefetten da muss man über die Brandklasse f mal nachdenken und wenn man jetzt mal ein bisschen schauen was du viele Fahrt
  • 00:15:50 Bad Fast Food Restaurants haben in diesem
  • 00:15:54 Bereich die haben ja sehr sehr große Friteusen oft bis fast an die 100 Liter Volumen also man hat da locker.
  • 00:16:01 80 Liter Volumen von von Ölen oder fetten drin und man kann sich vorstellen wenn das einfach mal z.b. salopp gesagt mit ein Eimer Wasser gelöscht wird ist es wirklich dass das schlimmste was passieren kann ist eine Katastrophe
  • 00:16:15 und diesen Einrichtungen haben dann sogar sogenannte ansul Löschanlagen
  • 00:16:20 die auslösen bei entweder per Handauslösung oder bei einer gewissen Temperatur und dort bildet sich dann auch so eine Art Schaum
  • 00:16:28 oberhalb der Fettschicht also schwimmen quasi oben auf ist besonders hitzebeständig dieses Löschmittel und
  • 00:16:36 dann halt so dementsprechend das brennende öl oder Fett uptrend den Sauerstoff
  • 00:16:41 und dementsprechend ist die Brandklasse f noch mal eigens aufgeführt und ist halt sehr sehr wichtig dass man das beachtet wenn man mit Speiseölen oder Frittierfett and zu tun hat natürlich auch eine Überlegung wenn ich mit vielen Höhlen zu tun habe wem im.
  • 00:16:58 Gewerblichen Bereich was da Sinn macht muss man auch alles mal getrennt bewerten
  • 00:17:05 okay das waren jetzt die einzelnen fünf Brandklassen und die wir so haben also ich fasse noch mal zusammen die Brandklasse
  • 00:17:14 das war wie gesagt für feste Stoffe dann haben wir die Brandklasse B für flüssig oder flüssig werdende Stoffe dann haben wir die Brandklasse C für Gase
  • 00:17:26 und die Brandklasse d für brennendes Metall und dann haben wir noch mal abschließend die Brandklasse f für Fett
  • 00:17:36 Brände jetzt ist vielleicht noch die Frage bei wie viel Grad brennt denn vielleicht abschließend die.
  • 00:17:44 Die Menge an Fett die ich habe und man kann sich auch ganz einfach vorstellen wenn man jetzt zu Hause einfach sein sein Kochtopf nimmt den auf eine Herdplatte stellt und dort einfach Speiseöl
  • 00:17:55 einfügt dann ist es so je nach Öl man kann es nicht sagen dass es so ca 15 bis 20 Minuten dauert wenn der Herd immer permanent weiter heizt wird sich das Fett entzündet.
  • 00:18:07 Und bei den meisten ja Temperaturen.
  • 00:18:13 So ab 250 280 Grad man kann es nicht ganz genau sagen konnte mal je auf das Öl drauf an entzündet sich halt das Fett von selbst und ja wenn man überlegt dass so eine Erdplatte 100k noch heizen kann
  • 00:18:26 im dann ist es ein Problem und auch noch mal also für den ein oder anderen als Gedankengang deshalb gehe ich noch mal explizit auf die Brandklasse F1
  • 00:18:35 die Frittieren ja im Bereich von fast eine 200° also so 180-190 sprich fast 200 Grad frittieren wir.
  • 00:18:42 Und wenn wir dann überlegen dass wir so bei 250 280° schon die Selbstentzündung von Fett haben dann ist es
  • 00:18:49 echt ein Problem oder und deshalb sollte man da aufpassen
  • 00:18:54 und heißt auch immer so im Volksmund die die Frage wie löschen wie das und das effektivste ist halt wirklich einen Löcher für die Brandklasse f vorzuhalten aus gebrauchen wie gesagt das ist aber wenn du der Hausgebrauch eigensichere Lost Places muss jeder selber wissen ob man sich sowas anschafft oder nicht die haben halt
  • 00:19:15 kleinere Mengen ja MMM Hausgebrauch aber.
  • 00:19:18 Am Anfang wenn die Flammen zum zum ganz leicht hoch schlagen dann kriegt man das ganze eventuell noch aus Mitteln dem Deckel aber es ist schon relativ schwierig weil wenn das Fett erstmal einmal richtig Temperatur hat dann ist da so ein Druck drin das
  • 00:19:32 der Deckel wahrscheinlich schlimmsten Fall wenn bei einer Fritteuse meist sind die auch nicht so robust ja.
  • 00:19:37 Wegbrennen würde und im das Fatale was man sonst immer gesagt hat dass man eine Friteuse mit einer Löschdecke löschen kann das ist auch ein riesen Problem weil das kann ich auch gerne mal in Form eines Videos zeigen und vielleicht bald mal für euch zu Verfügung stellen und wenn man eine brennende Friteuse mit einer Löschdecke ein Deck
  • 00:19:55 dein Mann ich sag mal den Sauerstoff entziehen möchte ist das Problem dass oft
  • 00:19:59 die Löschdecke dann innerhalb des brennen verzeihen singt sich mit dem Fett vollsaugen hat nur so ein Arschloch defekt.
  • 00:20:06 Wie bei BMW bei einer Kerze und dann ja fängt auf einmal selbst die Löschdecke Feuer weil er sich mit dem Fett vollsaugt und aufgrund der Temperatur Gas das ganze dann wieder aus und es fängt an zu brennen deshalb ist wirklich.
  • 00:20:20 Größte Vorsicht geboten auch bei der Standard Friteuse zu Hause sollte man immer im Hinterkopf behalten wie mache ich das Ganze wenn es brennt
  • 00:20:29 und im gewerblichen Bereich klar da muss man es extra noch mal explizit bewerten und dementsprechend gibt es auch extra noch mal die Brandklasse f
  • 00:20:39 abschließend klar jeder von euch weiß dass dass es keine große Gefahr ist in der Brandklasse f aber stellt euch einfach vor gerade im Bereich ich denke mal von Weihnachten von Silvester hat man often Fondue was man machen mit der ganzen Familie und dir.
  • 00:20:53 Hat man den den Nachwuchs den Sohnemann das Patenkind das Enkelkind zu Besuch und im schlimmsten Fall fängt dieser
  • 00:21:02 den Mann in der Mitte stehen hat Feuer und das Kind meint es nur gut hat sein Glas Wasser und möchte immer.
  • 00:21:09 Ja oder guckt Feuerwehrmann Sam dieser kleine Held im Fernsehen ich denke diejenigen von euch die Kinder haben kennt
  • 00:21:15 diese Serie und der löscht immer alles schnell und ist so tapfer und das Kind meint es nur gut und jetzt ein Glas Wasser und gibt es über den Tisch in diesem Brennertopf dann ist es natürlich ein Riesenproblem.
  • 00:21:26 Deshalb wirklich das kann ich auch nur aus Erfahrung sagen im Bereich der Feuerwehr sind brennende Friteusen und ja ich sag mal Fettexplosion sehr sehr fatal und da sollte man wirklich vorsichtig mit umgehen
  • 00:21:39 ja was heißt das jetzt für
  • 00:21:42 ruhig für dich persönlich also wichtig ist dass wir halt auch immer schauen müssen was wir z.b. in diesem Objekt später gelagert dann sollte man sich bereits auch schon im Vorfeld Gedanken machen.
  • 00:21:54 Okay.
  • 00:21:56 Welche welche Möglichkeiten haben wir und dann ist auch die Frage gibt es gibt es Löschanlagen wie kann man eventuell was kompensieren deshalb ist es ganz ganz wichtig dass ich mir auch im Vorfeld schon Gedanken machen welche Brandklassen kommen später dort vor und dementsprechend ist auch sehr wichtig dass ich halt diese Brandklassen einzeln
  • 00:22:15 Detail benennen kann wichtig ist für mich natürlich dass ich hier immer einen allgemeinen Überblick
  • 00:22:22 geben kann also die die detailreiche Darstellung wie es jetzt genau explizit vor Ort ist wir wissen wenn es natürlich jetzt im Bereich von zum Baugenehmigungsverfahren geht dass das Ganze immer Ländersache ist der Feudalismus
  • 00:22:36 geschuldet weiß jeder denke ich dass jedes Bundesland eine eigene Landesbauordnung hat da ist immer die Frage im Brandschutz direkt class I wo befinde ich mich.
  • 00:22:45 Aber hier das ging jetzt auch so ein bisschen im Bereich des organisatorischen Brandschutzes den Halt für Betriebe sehr sehr wichtig ist wo man sich halt die Frage stellen muss
  • 00:22:53 welche Brandgefahren können bei uns vorkommen und wenn ich natürlich weiß welche Brandgefahren bei uns im Unternehmen vorkommen können dann muss ich dementsprechend überlegen.
  • 00:23:03 Welche Löschmittel halte ich vor und ich denke man kann es vielleicht noch mal auch reparieren zum Thema Feuerlöscher wieso weshalb warum woher kommt das ganze wie viel Feuerlöscher brauche ich im es gibt schon ein paar Unterschiede und das können wir gern noch mal in einer weiteren Folge besprechen
  • 00:23:20 aber für mich ist wichtig dass man sich mit diesem Brandklassen mal von Grund auf mir auseinandersetzt dass man weiß was die Unterschiede sind.
  • 00:23:29 Und dass man auch immer überlegen sollte wenn man z.b. jetzt einen Standard
  • 00:23:35 Bürobetrieb hat ist immer die Überlegungen da sehe ich auch sehr oft noch das ABC Pulverlöscher dort hängen also da ist man die Frage wenn ich natürlich diesen Feuerlöscher dort verwende gerade in geschlossenen Räumen habe ich alles Problem für den
  • 00:23:49 einsetzenden das ist sehr schnell eine große Staubwolke um mich herum geht
  • 00:23:54 das Problem ist dass die Leute salopp gesagt schnell die Sicht verlieren das ist auch nicht so angenehm ist dass einzuatmen und oft kriegen Leute sogar
  • 00:24:02 Panik gerade in geschlossenen Räumen die nicht so groß sind bin ich der Riesen Halle habe ist es kein Problem mit dem Pulverlöscher aber echt in den kleineren Räumen ist der Pulverlöscher ein pro
  • 00:24:12 blehm und da jetzt die Überlegung wie gehe ich da weiter vor.
  • 00:24:17 Da ist vielleicht die Frage haben wir überhaupt bei uns Gase müssen wir ein Feuerlöscher haben der mit Gase
  • 00:24:23 arbeitet da können wir z.b. auch noch auf ein Wasserlöscher setzen oder dementsprechend auch einen sogenannten Schaumlöscher auf den sogenannten
  • 00:24:32 lösche okay das war’s wie gesagt jetzt auch mit dem Thema
  • 00:24:38 Brandklassen ich hoffe ich konnte dir einen kleinen Überblick geben noch mal zusammengefasst für den einen oder anderen von euch denke ich systemer relativ bekannt aber trotzdem noch mal so ich denke eine kleine Zusammenfassung kann ich an wenn du jetzt sagst okay gut das ganze gefällt mir vielleicht hast du ja auch noch andere Freunde Bekannte Geschäftspartner die von diesem Wissen profitieren können dann sag doch einfach weiter das ist ein Podcast
  • 00:25:04 oder Teile die Folge einfach per gängigen Link Möglichkeiten ja
  • 00:25:11 abschließend würde ich mich natürlich auch freuen wenn du beim nächsten mal wieder zu hören würdest wenn du vielleicht den Podcast sogar bei iTunes eine 5-Sterne Bewertung geben könntest in eine positive 5 Sterne Bewertung trägt dazu bei dass der Podcast immer mehr Aufmerksamkeit gewinnt und wir natürlich so
  • 00:25:28 immer mehr Leute mit dem Thema Brandschutz vernetzen
  • 00:25:31 können und ich denke mir ist ganz wichtig dass das Thema Brandschutz immer ein Miteinander ist und nicht ein Gegeneinander und ich glaube die waren zu zweit ist auch nicht so groß und der Mann da.
  • 00:25:42 Ich sag mal glaube ich untereinander ganz gut vernetzt ist dann profitieren wir alle davon.
  • 00:25:47 Also ich bedanke mich dass du auch diesmal wieder bis zum Ende dran geblieben bist lass nichts anbrennen und pass auf dich auf.
  • 00:25:55 Das war es auch schon wieder für heute beim Brandschutz Podcast wenn dir diese Schau gefällt dann abonniere uns doch einfach damit du keine weitere Folge mehr verpasst
  • 00:26:05 und sag wo ich allen anderen Bescheid die auch noch von diesem brandheißen Wissen profitieren könnten bis bald.