Mo-Fr 9:00-17:00 | 0281/ 444 199 50 info@dinmedic.de

Vorbeugender Brandschutz

Baulicher Brandschutz | anlagentechnischer Brandschutz | organisatorischer Brandschutz.

zur LinkedIn Brandschutz Podcast Gruppe

HIER KLICKEN

 

 

Transcript: (automatisch erstellt) dient nur der Übersicht

  • 00:00:00 Herzlich willkommen beim brandschutzpodcast
  • 00:00:07 dein Podcast rund um das Thema vorbeugender Brandschutz
  • 00:00:11 profitiere von dem Wissen zahlreicher Experten aus dem Bereich Brandschutz und erhalte hier brandheiße und wertvolle Tipps aus der Praxis für die Praxis
  • 00:00:20 vor Dich nun auf eine weitere spannende Folge und begrüße deine Gastgeber Björn Kuiper.
  • 00:00:28 Ja hallo und recht herzlich willkommen zu einer weiteren Ausgabe des brandschutzpodcast.
  • 00:00:34 My name is John Cooper und ich freue mich auch dich in dieser Folge wieder begrüßen zu dürfen.
  • 00:00:40 Ja worum geht es im brandschutzpodcast denn eigentlich noch mal
  • 00:00:45 mir zur Aufgabe gemacht das Thema Brandschutz ruhig den Leuten näher zu bringen das hat noch nicht das auch Brandschutz einfach erklärt ich finde gerade in der heutigen Zeit haben wir sehr viele Vorschriften sehr sehr viele Teilbereiche im Bereich Brandschutz und es ist so ein richtiger Schule mittlerweile finde ich geworden
  • 00:01:04 und da das Schwierige ist doch dass wir die Leute vergessen auf
  • 00:01:09 mitzunehmen dass wir ja so so hart gesagt selbst so Fachidioten werden und uns kaum noch ein anderer verstehen kann wieso weshalb warum und deshalb ist es mir ganz wichtig dass wir hier auch in diesem Podcast App by step.
  • 00:01:24 Das ganze Aufbau wichtig ist dass ich immer Themen bespreche die euch auch weiter bringen die dich persönlich weiterbringen deshalb wenn du sagst okay ich habe auch mal die ein oder andere Frage zum Bereich Brandschutz.
  • 00:01:37 Dann geh doch einfach auf brandschutz – podcast.de und dort kannst du auch ganz einfach mit mir in Kontakt treten
  • 00:01:44 heute starten wir bei direkt auch mit dem Thema und zwar als Hauptüberschrift Vorbeugender brandschutz.
  • 00:01:52 Das ganze ist jetzt sehr allgemein und hört sich vielleicht nicht wirklich spannend für dich an aber wie ist das Ganze zusammengesetzt überlegen wir noch einmal die Grundzüge.
  • 00:02:02 Tanja zwei ganz große Säulen im Bereich des Brandschutzes einmal den sogenannten Vorbeugender Brandschutz wo der bauliche Brandschutz zu zählt
  • 00:02:12 anlagentechnischer Brandschutz zu zählt und auch der sogenannte organisatorische brandschutz.
  • 00:02:17 Dann gibt es auf der anderen Seite den abwehrenden Brandschutz sprich das Feuerwehrwesen
  • 00:02:24 wie das Feuerwehrwesen aufgebaut ist kannst du ganz einfach ja dir auch noch mal anhören wenn du sagst da habe ich eine Frage zu.
  • 00:02:33 Dann empfehle ich dir einfach die Folge Feuer
  • 00:02:37 wer in Deutschland hör doch einfach mal rein da ist dieses ganze Thema abwehrender Brandschutz behandelt wie die Feuerwehr in Deutschland strukturiert ist was die Unterschiede z.b. zwischen einer Berufsfeuerwehr sind dann hauptamtlichen wer oder auch einer freiwilligen Feuerwehr was die Vor und Nachteile.
  • 00:02:54 Sind aber heute.
  • 00:02:56 Passus Vorbeugender brandschutz Kay wie ist das ganze aufgebaut wir haben natürlich mehrere
  • 00:03:05 Teilbereiche und es war ganz klar auf einer Seite natürlich immer den baulichen Brandschutz.
  • 00:03:14 Dass sie dazu ja ganz klar wenn ich ein Gebäude baue
  • 00:03:18 die Bauweise die Bauart die ist natürlich auch mal ganz ganz wichtig welche Baustoffe verwende ich schon in der
  • 00:03:26 Bauphase welche darf ich überhaupt verwenden Beispiel Brandwand da kann ich natürlich jetzt nicht irgendwelche brennbaren Stoffe einbauen also hier im schon in der Vorauswahl natürlich sehr lag
  • 00:03:37 ziert werden
  • 00:03:38 wie geht’s dann weiter natürlich haben wir auch Gebäude die vielleicht etwas größer sind und dann reden wir von so genannten Brandabschnitten das muss ich von Anfang an natürlich auch beim messen und planen wie groß dieser Brandabschnitt ist
  • 00:03:52 in der Regel hatte eine Länge von 40 m.
  • 00:03:56 Und dementsprechend muss ich ja auch irgendwelche Trennungen erschaffen und dementsprechend auch die Brandabschnitte zu trennen und dementsprechend natürlich auch eine Brandausbreitung zu verhindern.
  • 00:04:08 Natürlich ganz klar von Anfang an müssen die Flutung Rettungswege geplant werden von den Längen und Wienern kann das Ganze sein wo muss ich vielleicht Treppenhäuser anordnen wo werden die Flora angerollt wie groß sind sogenannte Nutzungseinheit das sind natürlich alles
  • 00:04:24 bauliche Themen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes ja welche Bonbons haben wir da wir haben natürlich auf deutscher Ebene.
  • 00:04:34 Die dine 17-24 und es gibt auch die europäische Ebene da ist halt die europäische DIN EN
  • 00:04:43 1 was ist da z.b. an geregelt wie bereits angesprochen das Brandverhalten von Baustoffen natürlich auch der Feuerwiderstand von Bauteilen ich denke jeder kennt das irgendwie mal mit F30 F60 F90 und so
  • 00:04:58 weiter und dementsprechend ist das ganze auch dort definiert dann ganz klar
  • 00:05:06 haben wir drüber schon kurz angerissen aber die sogenannten Brandabschnitte wo kommt das ganze hin wie wir das ganze geplant wie groß ist ein ganzer Brandabschnitt und dementsprechend werde ich das ja schon bei meiner
  • 00:05:18 Planung berücksichtigen müssen.
  • 00:05:21 Also je wird eigentlich der der Meilenstein der Grundstein im wahrsten Sinne des Wortes gelegt und dementsprechend nachher auch und ja die die bauliche Beschaffenheit so darzustellen dass natürlich auch ein eine Nutzung des Gebäudes möglich ist.
  • 00:05:37 Die Nutzung halt dementsprechend deklariert ist ganz ganz wichtig also dass ich das halt berücksichtige bereits in der
  • 00:05:44 Planungsphase das wie gesagt jetzt so ganz grob angerissen der Part des baulichen Brandschutzes dann
  • 00:05:51 gibt’s die nächste Säule und zwar den anlagentechnischen Brandschutz was zählt dazu ich glaube der Klassiker den jeder kennt ist die sogenannte Brandmeldeanlage auch abgekürzt BMA.
  • 00:06:06 Dann gibt’s natürlich in der Elektroinstallation Schutzschalter Fehlerstromschutzschalter das sind alles Anlagen technische Systeme es gibt sogenannte Rauchansaugsystem.
  • 00:06:20 Türen mit Feststellanlage die dementsprechend ja betrieben werden wir haben Lüftungsanlagen oder Rauch wärmeabzugsanlagen die dementsprechend den anlagentechnischen Brandschutz ja
  • 00:06:33 bilden oder darstellen dann natürlich klar Löschanlagen dazu zählen Sprinkleranlagen oder auch sogenannte Gas Löschanlagen je nach Verbindung.
  • 00:06:43 Wie geht’s dann weiter.
  • 00:06:46 Wichtig ist natürlich da auch noch mal zu überlegen wenn ich irgendwelche Bauteile durchdringen in die einer brandschutztechnische Anforderungen haben im Fall einer eines vorwiderstandes dass ich auch dafür die sogenannte schottung sorgen muss man also es gibt da verschiedene
  • 00:07:02 Bereiche wenn natürlich sowas durchdrungen
  • 00:07:05 werden muss durch Versorgungsleitungen oder dem entspricht auch durch Lüftungsleitungen lüftungsleitung z.b. sogenannte Brandschutzklappe das sind alles anlagentechnische Maßnahmen die den brandschutz unter
  • 00:07:19 stützen.
  • 00:07:21 Dann kommen wir auch schon abschließen zur alte dritte Säule des vorbeugenden Brandschutzes und das ist der sogenannte organisatorische brandschutz
  • 00:07:30 Deezer. Und schreibt eigentlich wie das Ganze innerhalb eines Unternehmen Struck
  • 00:07:35 boriertes da ist meist plastima Brandschutzordnung ein Thema wie mache ich es mit der Unterweisung von Mitarbeitern wie unterweise ich die Mitarbeiter auf ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereich wie schaffe ich Gewissen
  • 00:07:50 ja ich sag mal Gefährdungsbeurteilung auch im Bereich Brandschutz weil dementsprechend wollen wir uns ja im Vorfeld bereits Gedanken machen dass die Gefahren minimiert werden können und dementsprechend wieder zu durch organisatorische Maßnahmen
  • 00:08:04 beitragen dass dementsprechend auch die Sicherheit im Unternehmen gewährt
  • 00:08:09 zu klassische Sachen die auch im Monat Ocean brandschutz fallen ist wie gesagt auch die Ausbildung schon von Mitarbeitern und das ist dann jährliche Brandschutzunterweisung.
  • 00:08:19 Und auch die sogenannte brandschutzhelfer Ausbildung oder dementsprechend natürlich auch einen Brandschutzbeauftragter der bei dem Thema organisatorischer Brandschutz
  • 00:08:29 unterstützen kann wie gesagt das ist auch eine relativ kurze Folge
  • 00:08:35 und es ging einfach noch mal mir darum das Thema vorbeugender Brandschutz noch mal aufzusplitten einmal klar in den Park baulicher Brandschutz dann das Thema anlagentechnischer Brandschutz und was da so ganz grob
  • 00:08:49 Reinfeld und zu guter Letzt auf das Thema organisa
  • 00:08:54 torischer brandschutz wie gesagt wichtig ist mir dass wir jetzt hier nicht ein riesen.
  • 00:08:60 Bis ins kleinste Detail Podcast machen sondern step-by-step und sukzessive das ganze aufbauen.
  • 00:09:07 Ja das war es auch schon im mit dieser Folge ich freue mich dass du auch diesmal wieder dabei gewesen bist
  • 00:09:15 wenn du wie gesagt eine Frage hast dann geh doch einfach auf brandschutz – podcast.de dort findest du über den
  • 00:09:23 die Funktion des Kontaktformulars die Möglichkeit mit mir in Kontakt zu treten dort findest du aber auch den Link zu unserer Sohn anlegt den Gruppe dort kannst du dich mit mir und mit anderen Gleichgesinnten verletzen denn ich denke das Thema Erfahrungsaustausch und das Thema miteinander ist gerade auch im Bereich des Brandschutzes sehr sehr wichtig also ich freue mich
  • 00:09:45 dass du auch jetzt bis zum Ende wieder zugehört hat also pass auf Dich auf lass nichts anbrennen bis zum nächsten Mal ciao.
  • 00:09:55 Das war es auch schon wieder für heute beim brandschutzpodcast wenn dir diese Schau gefällt dann abonniere uns doch einfach damit du keine weitere Folge mehr verpasst
  • 00:10:05 und sag wo ich allen anderen Bescheid die auch noch von diesem brandheißen Wissen profitieren könnten bis bald.