Mo-Fr 9:00-17:00 | 0281/ 444 199 50 info@dinmedic.de

Feuerwehr in Deutschland

Was Du auch als Brandschützer unbedingt dazu wissen solltest.

zur LinkedIn Brandschutz Podcast Gruppe

HIER KLICKEN

 

 

Transcript: (automatisch erstellt) dient nur der Übersicht

  • 00:00:00 Herzlich willkommen beim Brandschutz Podcast dein Podcast rund um das Thema vorbeugender Brandschutz
  • 00:00:09 profitiere von dem Wissen zahlreicher Experten aus dem Bereich Brandschutz und erhalte hier brandheiße und wertvolle Tipps aus der Praxis für die Praxis
  • 00:00:19 freu Dich nun auf eine weitere spannende Folge und begrüße deine Gastgeber Björn Kuiper.
  • 00:00:27 Yallo und recht herzlich willkommen zu einer weiteren Ausgabe vom
  • 00:00:31 Brandschutz Podcast ich freue mich dass du auch heute wieder dabei bist und dieser Folge zuhörst
  • 00:00:38 auch am Anfang möchte ich mich wieder bei dir bei euch bedanken für die zahlreichen Zusendung die mich via E-Mail und auch über linkedin reicht haben.
  • 00:00:48 Freut mich dass wir so natürlich uns miteinander immer austauschen können dass wir miteinander diskutieren können wenn du sagst ok ich möchte auch irgendwie mich mit dir vernetzen oder vielleicht mal die ein oder andere Frage dazu beisteuern dann geh doch einfach auf Brandschutz – Podcast.
  • 00:01:05 D
  • 00:01:05 dort erreichst du mich via E-Mail und findest auch den Link zu unserer linkedin Gruppe von Brandschutz Post Kaarst und dort können wir uns auch untereinander austauschen.
  • 00:01:15 Jetzt wollen wir aber auch direkt wieder mit der heutigen Folge starten und uns unnötig Zeit verlieren die heutige Frage lautet was hat die Berufsgenossenschaft mit Brandschutz zu tun.
  • 00:01:27 Diese Sache möchte ich nicht alleine beantworten sondern so habe ich meinen Geschäftspartner und Kollegen den du eingeladen hast du schön dass du da bist vielen Dank.
  • 00:01:38 Hallo Björn danke für die Einladung.
  • 00:01:40 Ja Donato ich denke der ein oder andere Zuhörer hat vielleicht schon die ersten Folgen gehört vom Brandschutz Podcast und dort hatten wir schon mal miteinander gesprochen und es war ja auch immer das Thema.
  • 00:01:53 Über Silvester offen Berufsgenossenschaft und ja das Thema Brandschutz aber vielleicht noch mal bevor wir jetzt.
  • 00:02:00 Thema einsteigen dachte noch einmal ganz kurz den Zuhörern wo bist du und was machst du genau.
  • 00:02:06 Donauturm Ruben ich bin eigentlich hauptsächlich Sicherheitsingenieur bin aber auch noch im brandschutzingenieur und im Endeffekt kümmer ich mich halt da oben an das halt wieder zur Arbeit kommt
  • 00:02:19 und dazu ist auch ein wesentlicher Bestandteil auch in dem heute klären werden
  • 00:02:24 der Vorgang die Brandschutz denn all das was halten während der Berufszeit passieren kann an Brandereignissen das dann auch wieder relevante für den Arbeitsschutz.
  • 00:02:36 Ich habe prima Donato uns war noch mal so ein kurzes Jahr ich sag mal Resumée von der ersten Thematik wo wir über das Thema ich sag mal ja Bau gesprochen haben Baurecht
  • 00:02:47 da haben wir jetzt mal Spiel über die Bauern gesprochen wie das Ganze definiert ist fahre ich in welchem Zusammenhang das Aufstehen mit dem Brandschutz wir sind die sogenannte gesetzespyramide mal durchgegangen haben geschaut was steht oben haben und zum Grundgesetz die Sachen immer tiefer gehangelt
  • 00:03:01 bist du irgendwo mal bei Nadine um Waren oder auch einer DGUV Information und ja jetzt haben wir ja auch schon damals kurz angerissen die haben so dieses duale arbeitsschutzsystem in Deutschland und auf der anderen Spalte tauchte natürlich immer
  • 00:03:16 die Berufsgenossenschaft auf aber zuallererst Natur kannst du einmal ganz kurz zum Zuhören erklären was ist eigentlich die Berufsgenossenschaft.
  • 00:03:24 Wenn man Angestellter ist in Deutschland zumindest dann ist man automatisch Pflichtversicherter der Berufsgenossenschaft.
  • 00:03:32 Ibm ungefähr 10 Berufsgenossenschaft je nachdem wo man arbeitet ist man Pflichtmitglieder der Berufsgenossenschaft als Beispiel man jetzt in einem Ingenieurbüro in einem anhaltenden bearbeitet oder in einem Bürokomplex Asia Haupttätigkeit es wird eine Büroarbeiter Büroarbeit
  • 00:03:51 wie nimmt man an der VBG das ist die Berufsgenossenschaft BG Heißmann Berufsgenossenschaft DB Verwaltung.
  • 00:03:58 Sollte man Chemikant Laborant oder ähnliches sein oder meine Arbeit als Schlosser oder Handwerker in einem Chemiepark oder nur in der Petrochemie dann ist man Pflichtmitglieder der BG RCI
  • 00:04:11 das an die Berufsgenossenschaft im für chemische Industrie und Rohstoffe.
  • 00:04:16 Elektrotechniker arbeitende zum Ballindamm z.b. Mitglieder bei der bgetem.
  • 00:04:22 14 verschiedene je nachdem wo man halt arbeitet unterliegt in einer anderen Berufsgenossenschaft.
  • 00:04:29 Ton ausgenommen sind sind Beamte und der öffentliche Tarifverträge die unterliegen der Unfallkasse Bund und Bahn.
  • 00:04:37 Macht aber genau das selbe halt wie.
  • 00:04:42 Okay also wir haben das jetzt von russisch so erklärt dass die Person automatisch Pflicht
  • 00:04:49 Mitglieder sind also ich kann jetzt nicht mal eben Unternehmen gründen gerade in heutigen Zeit hören wir auch viel über Startups und Lifestyle und wir wollen schnell Unternehmen gründen es ist also nicht möglich dass ich mal eben Unternehmen Gründe 5 eingestellt habe.
  • 00:05:02 Und dass die nicht versichert sind das ist also gewährleistet wenn ich ein Unternehmen Gründe.
  • 00:05:06 Dass diese Angestellten dann automatisch pflichtversichert bei einer Berufsgenossenschaft sind genau der Arbeitgeber zahlt auch dafür.
  • 00:05:14 Und umso höher die Unfallzahlen sind oder sein sollten um so höher muss umso höher wenn auch die Beiträge zu der jeweiligen Berufsgenossenschaft.
  • 00:05:23 Und ich denke das ist ja auch so ein bisschen Risiko abhängig also ich glaube jedem ist klar dass der reine
  • 00:05:29 Bürobetrieb du hast ja die VBG zum Beispiel angesprochen ja wahrscheinlich anders bewertet wird als z.b. ein ein Chemieunternehmen wo es vielleicht noch explosionsbereiche gibt oder wo auch mit Stoffen hantiert werden das geht ja wahrscheinlich ganz anders
  • 00:05:42 Boot hat richtig genau
  • 00:05:45 okay was macht denn jetzt in erster Linie die Berufsgenossenschaft weil für viele ist das ja immer so ein so ein ja so ein schweres Thema odbg und die BG hat uns angeschrieben oder Auflagen erteilt was macht eigentlich ganz einfach ausgedrückt Berufsgenossenschaft
  • 00:06:02 Berufsgenossenschaft ist in erster Linie beratend tätig das heißt Geschäftsführer oder Person Personen aus dem Unternehmen dürfen sich jederzeit an die Berufsgenossenschaft wellen also in ihre eigene.
  • 00:06:14 Dort halte auch kostenlos bei die Beiträge wenn ihr gezahlt ist und informieren Bezug zum Arbeitsschutz.
  • 00:06:21 Man kann dort kostenlos Informationen anfordern oder halte die Berufsgenossenschaft auch durch einladen wenn ich ihr schon jemals vorbeikommen sollte.
  • 00:06:31 Okay und solltest jetzt mal wirklich im darauf kommst du eigentlich auch an zu einem Arbeitsunfall
  • 00:06:39 kommen wir sind ja die Mitglieder über die Berufsgenossenschaft versichert und ich sag mal welche Vorteile genießen die die Angestellten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dann wenn sie über eine Berufsgenossenschaft ja ich meine.
  • 00:06:52 Schön ist natürlich nicht ein Arbeitsunfall erleiden aber welchen Vorteil hat man aufgrund dieser ich sag mal Unfall Ereignisse die dann halt während der Arbeitszeit passiert sind bei einer Berufsgenossenschaft
  • 00:07:02 sollte sich jemand verletzen oder verunglücken oder sogar sterben während der Arbeitszeit dann kommt die die Berufsgenossenschaft für die Posten auf das heißt wenn du eine kleine Verletzung haben solltest
  • 00:07:14 dann wird die BG oder die Berufsgenossenschaften hier die Leute halt dann mit deinem Tagegeld oder Ausfallgeld
  • 00:07:21 also du sagst oder ab der sechsten Woche dann halt unterstützen.
  • 00:07:25 Okay Donato ja das heißt im welchen Vorteil hat denn dann eigentlich ein eine Arbeitnehmerin oder ein Arbeitnehmer salopp gesagt kann man nicht wirklich von Vorteil sprechen denke ich wenn man ein Arbeitsunfall erleidet aber was kann die Berufsgenossenschaft dort für Eigentum was ist dann die Aufgabe
  • 00:07:40 im Endeffekt möchte keiner verunglücken während der Arbeitszeit soll ich dann doch dazu kommen dann hat die haben die Berufsgenossenschaften spezielle Krankenhäuser mit Spezialisten
  • 00:07:50 Tickets Andre mittelschwere Verletzungen wo man halt durch eine Kappe Durchtrennung hat
  • 00:07:54 wie man dann überlebt eine BG Krankenhäuser im Todesfalle würde die BG auch ein bisschen Geld oder Rentengeld der Familie auszahlen.
  • 00:08:04 Und bei kleinen Verletzungen, sich auf die BG dann auf das dann dort der Heilpraktiker oder Mediziner kosten gezahlt werden
  • 00:08:13 Unterroth EBG auch und schon ist es wenn man sagt ich kann mein Job nicht mehr ausführen ich habe jetzt eine schlechte Erfahrung gemacht oder bei einer anerkannte Berufskrankheit
  • 00:08:23 Mädchen-WG auch jemand gestohlen das hat einen neuen Job erlernen könnte.
  • 00:08:28 Okay und ich glaube so hat man ja auch die Berufsgenossenschaft von damals ins Leben geführt dass die Angestellten abgesichert sind das heißt die Betriebe haben dann nicht immer für ihre Angestellten gesorgt oder Mitarbeiter und so ist es jetzt ja geregelt dass es nicht dazu kommen kann dass wenn eine Angestellte Personenunternehmen ein Arbeitsunfall erleidet dass die halt ohne alles nach im schlimmsten Fall da steht deshalb ist ja am ich sag mal zusammengefasst so das mit den Berufsgenossenschaften ins Leben gerufen worden
  • 00:08:56 okay jetzt ist die Frage Donato
  • 00:08:60 jetzt gibt es ja ganz viele Sachen von den Berufsgenossenschaften wir hören ja irgendwie es gibt DGUV Grundsätze dann haben wir irgendwie DGUV Informationen kannst du da einmal ein bisschen Licht ins Dunkel bringen
  • 00:09:14 ich hab dich versucht auch nicht zu kompliziert zu machen also im Endeffekt gibt es halt diese verschiedenen Berufsgenossenschaften
  • 00:09:21 der Dachverband von allen Berufsgenossenschaften ist aber die DGUV DGUV ist die deutsche gesetzliche Unfallversicherung das heißt die Berufsgenossenschaften beziehen ihre Infos oder ihre Pferde Jungfrau
  • 00:09:35 ein einfaches Beispiel bei der BG BAU oder bei der VBG wird die DGUV Vorschrift 22 nicht gelten die DGUV Vorschrift 22 regelt den Arbeitsschutz für anpassen Tätigkeit.
  • 00:09:50 Heißt diese Vorschrift gilt nur für Berufsgenossenschaften oder noch ein Kassensystem vorhanden ist.
  • 00:09:58 Okay bei Philippe z.b. Berufsgenossenschaft waren und Handel dort Bildern diese Vorschrift 22.
  • 00:10:05 Inschrift juravorstadt 1 die Grundsätze der Prävention die werden nie der Berufsgenossenschaft gelten.
  • 00:10:13 Das heißt wenn man sich die EURO Informationen runter lädt sollte man sich die immer von der eigenen Berufsgenossenschaft Seite herunterladen.
  • 00:10:21 Geringfügig abweichen könnte Donato das ist also jetzt so wir haben ja am Anfang mal drüber gesprochen wo es
  • 00:10:30 zu dem Thema ging es um das wäre ja sag mal Gegenstand der Technik haben haben wir die DIN-Norm angesprochen kann man das jetzt so vergleichen das z.b. eine DGUV Information nicht so wirklich 100% verbindliches aber das man sagt dass es auch so ungefähr Stand der Technik.
  • 00:10:45 Nur wenn man halt nachweislich sichern eine DGUV Information oder an einen DGUV Grundsatz sich hält.
  • 00:10:53 Da füllt man da mit einer DGUV Verordnung und EU Verordnung die sind die wieder verbindlich für uns okay.
  • 00:11:02 Das heißt auch da ist wieder der Punkt sollte ich diese DGUV Information für mich nicht anwenden wollen aus was für ein Grund auch immer muss ich halt geeignete Maßnahmen die belegbar sind selber ins Leben rufen die halt mindestens diesen zemsta ne sprechen.
  • 00:11:17 Genau aber auch hier wenn man sich halt wenn man eine Abweichung hat und es kommt zu einem Schadensfall wenn es wird Zeit immer vor Gericht heißen wieso haben sie sich halt nicht in die DGUV in Amazon gehalten.
  • 00:11:27 Diesen Stand der Technik wiedergeben
  • 00:11:30 okay das ist schon mal sehr gut zusammengefasst und hatte vielen Dank jetzt ist aber natürlich auf die spannende Frage gerade im Brandschutz Podcast was hat denn salopp gesagt eine Berufsgenossenschaft mit dem Thema Brandschutz zu tun wo kommt da die beginn Spiel.
  • 00:11:45 Auch hier halt in den letzten Jahren kam es zu über 3.500 Vorfällen oder Krankmeldung oder halt auch.
  • 00:11:55 Sterben vor Ort aufgrund von Brand oder Brandrauch.
  • 00:11:60 Und auch hier wieder alltours muss die Berufsgenossenschaft dann wieder eintreten und sagen wenn ihr Mitarbeiter oder wenn die Fichten wieder frei sterben.
  • 00:12:08 Uwe oder erkranken aufgrund von rauchen oder Brand oder Explosion.
  • 00:12:14 Dann fällt das wieder ins Gebiet der der Berufsgenossenschaft dass sie sie ihre Pflichtmitglieder schützen möchten und müssen.
  • 00:12:22 Okay und da gibt’s ja dann auch ja ich sag mal.
  • 00:12:27 Ein paar paar Soße die man denke ich jeder kennt der sich mal so auch im Bereich sorgenser tauschen Brandschutz ist auf sein under gesetzt hat z.b. haben wir ja in der ASR 2.2 Maßnahmen gegen Brände wird jetzt zum Beispiel von brandschutzhelfer gesprochen
  • 00:12:41 und in der DGUV Information passend dazu gibt’s ja dann einen ich sag mal so Konkretisierung Ablauf wie der brandschutzhelfer
  • 00:12:48 ausversehen hat was du die Anforderungen an das ausbildende Personal sind und im da gibt es halt dann auch viele Themen gerade im Bereich Brandschutz wo die Berufsgenossenschaft genau drauf schaut was kann man da machen und das ist ja z.b. mit dem brandschutzhelfern jetzt
  • 00:13:03 einen Part hast du noch vielleicht vom BB wo ist da in Sachen Berufsgenossenschaft und das Thema Brandschutz wo das kombiniert
  • 00:13:10 also die bgrci beschreibt z.b. vor dass mein brandposten stellen muss bei feuergefährlichen arbeiten
  • 00:13:17 muntere das feuergefährliche Arbeiten anzumelden sind und diesem Jahren vom Schichtmeister sozusagen quittiert und freigegeben werden.
  • 00:13:26 Falls jemand in der chemischen Industrie feuergefährliche Arbeiten durchführt und ist immer eine Person geben geht nur mit dem Feuerlöscher in der Hand zuschaut.
  • 00:13:35 Das auch eine harte BG Vorgabe.
  • 00:13:38 Ja das heißt das kommt jetzt nicht was viele denken immer vom Baurecht und das ist irgendwie eine Bestimmung von der Bauordnungsbehörde das ist z.b. jetzt eine eine gesagt bei Pflicht Vorgabe der Berufsgenossenschaft wenn du jetzt z.b.
  • 00:13:51 In einem Chemiewerk heißarbeiten durchführen möchtest dass dieses so gewährleistet sein muss.
  • 00:14:01 Und das wird heute einen brandposten mitgegeben ok
  • 00:14:06 jetzt ist ja immer das für viele leidige Thema das Thema Gefährdungsbeurteilung kannst du vielleicht einmal kurz erklären was ist eigentlich ne Gefährdungsbeurteilung einen Ansatzpunkt bevor eine Gefahr entsteht das heißt wir machen keine Gefahrenanalyse.
  • 00:14:24 Eine Gefährdungsbeurteilung wir möchten diese Gefährdungsbeurteilung alle möglichen Gefahren im Vorfeld schon erkennen und mit Gegenmaßnahmen bespielen die Gegenmaßnahmen laufen immer nach TOP
  • 00:14:36 technisch onkel torisch oder persönlich
  • 00:14:39 und dann auch im Bereich Brandschutz gibt es jetzt zwei in Ordnung ihr uns helfen ihr in der Gefährdungsbeurteilung zu machen.
  • 00:14:47 Das einmal die ASR 2.2 hier im Mai 2018 erneuert worden ist.
  • 00:14:53 ASR heißt Arbeitsstättenrichtlinie und die TRGS die technische Richtlinie für Gefahrstoffe die TRGS 800.
  • 00:15:01 Und ja sehr 2.2 helfen uns im Brandschutz eine gute Gefährdungsbeurteilung durchzuführen.
  • 00:15:09 Und jetzt ist ist es ja oft so in der Praxis im es ist ja kein Geheimnis dass wir durch zahlreiche Betriebe keine Gefährdung
  • 00:15:17 Zweiteilung haben oder irgendwann mal freundlich darauf hingewiesen werden aber ich stell mir das jetzt auch gerade für Leute relativ schwierig vor ich mein bekomme jetzt aus dem mit dir Brandschutz unter die wir wissen dass man nicht das ganze Thema Brandschutz von A bis Z.
  • 00:15:31 Direkt
  • 00:15:32 drauf hat man ist immerhin ein Gebiet ein bisschen spezialisiert und jetzt stelle ich mir das natürlich sehr sehr schwierig vor z.b. wenn jetzt irgendwo eine Büroangestellte oder auch eine leitende Angestellte eine Gefährdungsbeurteilung zu Thema
  • 00:15:43 Brandschutz schreiben soll wie sieht’s denn da überhaupt aus gibt’s da Vorgaben kann die Person das überhaupt oder musst du sich da eine Expertise von außerhalb holen
  • 00:15:52 also man muss wenn man nicht selbst die Fachkunde hat muss man sich halt beraten lassen von außerhalb und das richtig also man kann nicht verlangen dass jemand.
  • 00:16:01 Eben im Büro oder in der Bank dort das selber macht ohne Fachkenntnisse gerade dann nicht über man halt mit Gefahrstoffen arbeitet was sind Gefahrstoffe
  • 00:16:12 überall wo hinten dieses rote Piktogrammen drauf ist spätestens dann muss man jemand ins Boot holen der die Fachkunde hat.
  • 00:16:19 Eine Gefährdungsbeurteilung schreiben zu dürfen.
  • 00:16:22 Okay also das kann ich im salopp gesagt die einfache Bankangestellte sein die jetzt vielleicht irgendwie die Filialleitung übernommen hat die kann jetzt nicht die Gefährdungsbeurteilung zum Bereich schreiben weil eigentlich salopp gesagt ihr fehlt die Expertise in diesem Bereich
  • 00:16:37 genau aber auch hier ist der Ansprechpartner die Berufsgenossenschaft hier nachfragen
  • 00:16:41 Berufsgenossenschaft bietet auch kostenlos für die Versicherten Kurse an wo man dann nicht hier nicht eventuell jetzt für Gefahrstoffe herum und kleinere Gefährdungsbeurteilung sind einen Betrieb beschreiben könnte.
  • 00:16:54 Okay diese Foto sind sehr voll deswegen ist es oft einfacher ich konnte extra helfen zu lassen.
  • 00:17:01 Okay und ich denke mal im Fall der Fälle wäre es ja wahrscheinlich auch wieder so wenn die Gefährdung
  • 00:17:07 Beurteilung nicht zielführend waren oder vielleicht die Schutzziele nicht erreicht worden sind wird man ja vielleicht später auch unangenehme Fragen stellen so nach dem Motto woher haben sie das überhaupt.
  • 00:17:17 Das Wissen oder waren sie überhaupt in der Lage diese Gefahr richtig einschätzen zu können ich denke das ist ja auch normal wichtiger Aspekt oder
  • 00:17:24 neuer Bußgeldkatalog ist an der schlechte Gefährdungsbeurteilung mit dir genauso teuer wie eine Gefährdungsbeurteilung die nicht existiert.
  • 00:17:32 Ja okay also das ist doch mal interessanter Hinweis das heißt.
  • 00:17:39 Einige Fans beurteilen ja ist machbar wenn man sich mit dem Thema auskennt die Berufsgenossenschaft unterstützt aber wie du sagtest sind die
  • 00:17:47 die Ansprechpartnern auf die Seminare zu diesem Thema bei den jeweiligen Berufsgenossenschaft natürlich sehr sehr überlaufen das ist klar aufgrund der Nachfrage das macht natürlich Sinn da sich eine reaction Expertise ins Boot zu holen da die natürlich auch immer einig ab
  • 00:18:02 up-to-date ist und ein jeden Tag weiß was
  • 00:18:05 aktuelle Stand der Lage und des Gesetzes ist und nicht ich sag mal wenn ich selber dieses versuche natürlich umzusetzen ich bin ja fachfremd um müsste mich immer auch up-to-date halten und das ist glaube ich auch einmal eine Sache die für einen externen Berater in diesem Preis spricht oder
  • 00:18:18 da sprichst du etwas sehr sehr wichtiges und richtiges an also Gesetze oder Verordnungen oder technische richtigen ändern sich eigentlich regelmäßig und oder ständig.
  • 00:18:28 Torte to date zu sein zurückschicken Vollzeitjob von dem Sicherheitsingenieur oder halt von ähnlichen Leuten wie z.b. das Fachkraft für Arbeitssicherheit.
  • 00:18:38 Die machen das hauptberuflich und in jedem Verteiler drin sehen wenn ich halt eine Bauordnung oder eine technische Richtlinie ändert und es passiert häufig.
  • 00:18:49 Genau und deshalb denke ich macht es Sinn da einfach mal auch auf extern Rate zu hören oder sich einfach mal beraten zu lassen ich glaube die Kosten die man dafür investiert kann man am Ende des Tages nachher wieder doppelt drin waren einfach natürlich auch Zeit
  • 00:19:03 spart und diejenigen Personen bis natürlich dann auch wovon sieht direkt reden ich habe Primadonna toom super also jetzt war er schon mal so einen Überblick Berufsgenossenschaft was ist überhaupt eine Berufsgenossenschaft vor allem wer ist versichert und gibt es überhaupt
  • 00:19:18 diese sogenannte Pflichtversicherung.
  • 00:19:21 Das heißt ab 1 Angestellten ist automatisch die Berufsgenossenschaft in Spiel und ich glaube wenn du ich sag mal salopp selbständig bist dann
  • 00:19:28 kannst du dich freiwillig bei der Berufsgenossenschaft versichern richtig genau das
  • 00:19:38 kann man sich für wenige Euro im Monat bei der VBG halte im freiwillig versichern.
  • 00:19:46 Und genießen aber auch alle Vorteile wie alle anderen das heißt sagt man an ihrem Post muss in den Seminaren teilnehmen und wenn es zu einem berufsbedingten Unfall kommen Verletzungen kommt
  • 00:19:55 wollte schlimm zu schlimmeren damit auch hier die BG halte eintreten und versuchen diese passig in Person.
  • 00:20:02 Wieder auf die Beine zu helfen
  • 00:20:05 okay ich habe prima Donato ich könnte mir jetzt vorstellen dass die ein oder andere Frage vielleicht bei den Zuhörern noch aufkommt und gerade auch im Bereich
  • 00:20:14 Arbeitsschutz Donato wie kann man dich denn erreichen hast du irgendwie eine Webseite oder ist bist du irgendwo auf einem sozialen Netzwerk zu finden oder Zink zu finden mein Vorname ist Donato der Nachname Moro
  • 00:20:27 ansonsten gerne auf meiner Homepage vorbeischauen die Homepage heißt Sicherheitsingenieur. NRW.
  • 00:20:35 Ansonsten mir gerne jederzeit eine E-Mail schreiben die. Guru.at Sicherheitsingenieur. NRW.
  • 00:20:43 Ansonsten man kann mich auch ganz leicht googeln.
  • 00:20:46 Case also den haben ist relativ einfach denke ich Donato Muro mein Vorschlag wäre dass wir auch deine Kontaktdaten was du gesagt hast und es im Profil und auch zu der Webseite vom Sicherheitsingenieur NRW einfach mal in den
  • 00:20:60 Shownotes unten verlinken und sollte jemand natürlich eine Frage haben oder Expertise auch im Bereich Arbeitsschutz benötigen könnte sich dann auch vertrauensvoll an dich
  • 00:21:10 wenden das denke ich ist ja eine gute Lösung sehr gerne.
  • 00:21:14 Ja prima und solltest du natürlich jetzt auch noch mal eine Frage haben im Bereich ja Arbeitsschutz Brandschutz dann kannst du auch natürlich noch mal auf Brandschutz – podcast.de gehen dort findest du den Link zu unserer linkedin Gruppe dort findest du auch noch mal das
  • 00:21:30 E-Mail-Formular wo du mir auch eine Frage stellen kannst und dann werde ich die natürlich auch in den nächsten Folgen für dich versuchen zu beantworten gerne lade ich dich auch in die Schuhe wenn du selber was zu einem Thema zu sagen hast oder wenn du eine innovative Technik oder eine Lösung hast im Bereich Brandschutz oder wenn du auch etwas ganz anders siehst dann
  • 00:21:49 melde dich doch einfach bei mir
  • 00:21:51 und dann können wir hier über diesen Wege doch miteinander kommunizieren sprechen auch diskutieren und ich denke so profitieren doch alle davon.
  • 00:22:00 Ja abschließend bedanke ich mich dass du auch bei dieser Folge wieder dabei gewesen bist und natürlich auch noch mal einen herzlichen Dank an Donato Donato vielen Dank dass du dir Zeit genommen hast
  • 00:22:11 Ahneby und jederzeit auch wieder ja und dann abschließen wie immer meine Worte lass nichts anbrennen und pass auf dich auf.
  • 00:22:21 Das war es auch schon wieder für heute beim Brandschutz Podcast wenn dir diese Schau gefällt dann abonniere uns doch einfach damit du keine weitere Folge mehr verpasst
  • 00:22:31 und sag wo ich allen anderen Bescheid die auch noch von diesem brandheißen Wissen profitieren könnten bis bald.