Mo-Fr 9:00-17:00 | 0281/ 444 199 50 info@dinmedic.de

Ist Brandschutz heutzutage wirklich noch effektiv?

Was ist denn der eigentliche Grund warum es im Privatbereich viel mehr Brandtote gibt als im gewerblichen Bereich?

Gibt es vielleicht Lösungen die dazu beitragen, das die Zahl der Brandtoten dauerhaft sinkt?

zur LinkedIn Brandschutz Podcast Gruppe

HIER KLICKEN

 

  • 00:00:00 Herzlich willkommen beim brandschutzpodcast
  • 00:00:07 dein Podcast rund um das Thema vorbeugender Brandschutz profitiere von dem Wissen zahlreicher Experten aus dem Bereich brandschutz
  • 00:00:15 unterhalte ich hier brandheiße und wertvolle Tipps aus der Praxis für die Praxis freu Dich nun auf eine weitere spannende Folge und begrüße deine Gastgeber Björn Küpper
  • 00:00:27 ja hallo recht herzlich willkommen zu einer weiteren Ausgabe vom brandschutz.
  • 00:00:32 Mein Name ist Frank Küpper und ich bin Brandschutzexperte und brandschutzsachverständiger und freue mich Dich auch in dieser Folge begrüßen zu dürfen.
  • 00:00:42 Heißt es das erste Mal von diesem spannen Podcast erfährst oder das erste Mal ja rein hörst freue ich mich natürlich besonders
  • 00:00:51 aber ich denke du wirst ja auch die Frage stellen
  • 00:00:54 Brandschutz muss das sein ist es nicht irgendwie ein Thema was das trocken und wirklich langweilig ist und doch meist nur so einen mein nein ja
  • 00:01:04 ein kleines Übel was wir machen müssen
  • 00:01:06 ja in vielen Punkten ist es so dass der brandschutz natürlich sehr trocken ist an vielen Punkten und wir sehr viel mit Gesetzestexten zu tun haben und natürlich das ist sehr unterschiedlich ist von Bundesland zu Bundesland da natürlich auch viele brandschutzgesetze gerade im Bereich des baulichen
  • 00:01:24 Brandschutz ist Ländersache sind und deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht die hat das Thema brandschutz einfach erklärt
  • 00:01:31 mal in Form eines Podcast aufzubereiten besprechen in dieser Show.
  • 00:01:36 In Form von ja ich sag mal Interviews und ja spannend Diskussionen rund um das Thema brandschutz und hier immer ganz wichtig dass wir miteinander darüber diskutieren können dass wir uns fachlich austauschen können und deshalb freue ich mich dass wir mittlerweile auch schon bei der 20. Folge
  • 00:01:56 angelangt sind
  • 00:01:58 und der das ist ja den ein oder anderen Zuhörer gibt das freut mich natürlich auch und deshalb habe ich auch eine Frage bekommen
  • 00:02:07 und die Frage ist besonders spannend und zwar ich darf die Namen sagen ist die Frage von Claudio bei mir eingegangen Claudio hat mir geschrieben über brandschutz – podcast.de.
  • 00:02:22 Dort gibt es ein ja ich sag mal salopp Kontaktformular und Claudia hat mir geschrieben und hat gesagt okay ich bin ganz ehrlich ich bin durch Zufall auf deinen Podcast gestoßen
  • 00:02:32 und ja mittlerweile ist es so hat er die Schreinerei von seinem Vater genommen und ist wohl mittlerweile schon die dritte Generation die in dieser Schreinerei dann tätig ist.
  • 00:02:43 Untersagt ja als junger Inhaber Geschäftsführer hatte immer mehr damit zu kämpfen das ist immer mehr Vorschriften und Auflagen gibt.
  • 00:02:51 Und ja er das ganze natürlich auch mal gehört hat was ich da so gesagt habe in den in den Podcast Folgen und er sagt das auf uns Unternehmern wird es hier immer schwieriger gemacht mit den Auflagen.
  • 00:03:04 Und privat kann ihm jeder machen in seinem Haus was er will und das ist doch irgendwie eine Sache was nicht.
  • 00:03:11 Ja was nicht effektiv ist und da wo die meisten Unfälle passieren und Claudio hat
  • 00:03:16 ich angeschrieben bezüglich der Folge mit den Brand Toten in Deutschland und danach die Folge mit den Rauchmeldern hat er gesagt das kann doch eigentlich alles nicht sein weil letztendlich optimieren wir in den Betrieben immer mehr und es wird immer teurer und privat wo wir wirklich die meisten Todesfälle und Brandtote zu beklagen haben
  • 00:03:34 passiert salopp gesagt nichts.
  • 00:03:37 Op dich nicht passiert und wo vielleicht auch die Krücke begraben ist schaue ich mir gerne in dieser Folge mit dir zusammen an also steigen wir mal direkt ein
  • 00:03:49 wir haben auf einer Seite die Betriebe und Unternehmen und auf der anderen Seite ganz salopp gesagt die Privathaushalte.
  • 00:03:57 Und da müssen wir mal unterscheiden was ist denn wenn wir jetzt beides neu bauen würden wir nehmen jetzt so vielleicht eine Industriehalle
  • 00:04:06 für einen kleinen beständiges Unternehmen und nehmen vielleicht einfach mal salopp gesagt ein Einfamilienhaus irgendwo im schönen grünen.
  • 00:04:16 Dann ist es ja so dass wahrscheinlich die ja Lager oder Industriehalle schon einem bisschen größere Ausdehnung hat immer so ist die Frage ob wir da schon von mehreren Brandabschnitten reden können
  • 00:04:28 das wird natürlich im Regelfall bei dir zu Hause im Wohnhaus nicht der Fall sein dann kann natürlich sein dass wir auch Auflagen erfüllen müssen und sogenannten anlagentechnischen Brandschutz gerade im gewerblichen Bereich von Anfang an mit einplanen müssen und natürlich letztendlich auch.
  • 00:04:44 Einbauen müssen im Vergleich hast du natürlich im gewerblichen Bereich auch
  • 00:04:50 bei der baulichen Sache schon wenn es natürlich schon in Sache Baugenehmigungsverfahren geht hast du ganz andere Auflagen als im
  • 00:05:00 Privatbereich wenn es wirklich deinen dein Einfamilienhaus ist dann hast du keine bist nur geringe Anforderungen an den brandschutz wenn wir natürlich jetzt im große of Mieteinheiten sehen mit sehr sehr vielen.
  • 00:05:12 Er hat Nutzungseinheiten oder Wohnungseinheiten steht das ganze natürlich auch anders aus also der klassische Vergleich vielleicht das Häuschen irgendwo im Grünen zum Betrieb
  • 00:05:22 zum Unternehmen ist natürlich so dass von Anfang an schon ja durch die Bauordnungsbehörde dort Auflagen erteilt werden die sich unterscheiden natürlich klar auch von der Gefahr aber auch B meistens von der Größen die wir bei den Betrieben haben.
  • 00:05:38 Aber ein ganz wichtiger Punkt bei gewerblichen Unternehmen bzw bei den Betrieben haben wir natürlich auch eine Überwachung.
  • 00:05:48 Und zwar die Überwachung durch die sogenannten Berufsgenossenschaften wenn du dich jetzt fragst was ist eine Berufsgenossenschaft
  • 00:05:56 kann ich dir ja die ersten Folgen dieses Podcast empfehlen und dort spreche ich auch mit Donato Muro ein befreundeter Sicherheitsingenieur von mir noch mal ganz genau das Thema Berufsgenossenschaften und was das Ganze auch mit
  • 00:06:07 brandschutz zu tun hat aber hier haben wir natürlich ganz klar eine betriebliche Überwachung seitens der
  • 00:06:15 Berufsgenossenschaften und vielleicht kennst du sogar auch von dir selber oder auch in deinem Unternehmen diese sogenannte DGUV 3 Prüfungen.
  • 00:06:23 Bei den elektrischen Betriebsmitteln und da wären die halt dann immer geprüfter gib zum kleinen Aufkleber vielleicht alles schon mal gesehen und ja.
  • 00:06:32 Dann haben wir natürlich auch ganz klar im Betrieb Verhaltensanweisungen
  • 00:06:37 auch bei der Berufsgenossenschaft gibt es da Richtlinien Informationen Grundsätze wie ich mich zu verhalten habe und da ist es halt klar definiert z.b. im Umgang mit gewissen brennbaren Stoffen was muss ich beachten wie verhalte ich mich generell und selbst wie verhalte ich mich einem oder halt wie verhalte ich mich in einem Büro Betrieb
  • 00:06:57 dort alles Seins der Berufsgenossenschaften definiert
  • 00:07:02 dann ist es natürlich eine Pflichtaufgabe auch des Unternehmers die sogenannten Bewertungsportalen zu erstellen
  • 00:07:08 nicht erst dann wenn was passiert ist sondern bereits präventiv im Voraus Überlegungen anzustellen.
  • 00:07:15 Was sind bei uns vor Gefahren im Unternehmen ja vorhanden welche können wir ja z.b. abstellen wofür können wir vielleicht sorgen auch durch technische Maßnahmen und das gilt es halt auch in einer Gefährdungsbeurteilung zu definieren.
  • 00:07:29 Dann haben wir natürlich manchmal noch in den Unternehmen nur die sogenannte brandschutz und wo es auch noch mal klipp und klar ja Verhaltensanweisungen für die Mitarbeiter gibt wie man sich im Brandfall zu verhalten hat wo man sich trifft
  • 00:07:42 Fußballspiel Sammelplatz ist viele viele Sachen sind dann in dieser Brandschutzordnung definiert und ganz klar was hat man im jeden Unternehmen Feuerlöscher.
  • 00:07:51 Hier ist es war leider so das viele oft nicht wissen wie man diese bedient man hat sie aber das ist auch oft so eine Sache.
  • 00:07:58 Da machen wir auch noch mal gerne einen Folge drüber dass viele Leute einfach unwissend ja brandschutz
  • 00:08:05 Ausrüstung implementieren in Unternehmen was es müssen oder weil sie natürlich dazu aufgefordert werden aber letztendlich weiß keiner so wirklich
  • 00:08:13 wieso ein vor einer Stadt zu meinem funktioniert oft hat man Personen die laufen schon 15 Jahre an dem Feuerlöscher vorbei
  • 00:08:21 und ja haben noch nicht einmal drauf geschaut so nach dem Motto guck du mich nicht an ich guck dich auch nicht an Diba Feuerlöschern
  • 00:08:27 und ja wir haben es bis jetzt 15 Jahre auch ohne einander hinbekommen dann schaffen wir es den Rest unseres Berufslebens auch noch nicht miteinander in Berührung zu kommen und das ist wirklich hart. Gerade beim Thema ja Brandschutzeinrichtungen dass viele Personen haben von dem gar nicht wissen
  • 00:08:43 wie man diese bedient.
  • 00:08:46 Ja vergleichen wir doch mal also haben wir jetzt betrieblich drüber gesprochen da gibt’s sehr sehr viele Sachen an die wir uns halten.
  • 00:08:54 Müssen sehr viele Verhaltensanweisungen Ehrgefühl viele Sachen auch science der Berufsgenossenschaft auferlegt und jetzt tut er das ja plakative Beispiel zu Hause ein Einfamilienhaus
  • 00:09:05 brauche ich haben wir da wie gesagt keine bis geringe Anforderungen und wenn wir es auch mal gegenrechnen wie lange bist du denn eigentlich auf der arbeit.
  • 00:09:14 Wenn wir jetzt mal einfach so Nine-to-Five-Job durchrechnen bist du ungefähr acht Stunden am Tag auf der Arbeit bei einer 5 Tage Woche sind das ca 160 Stunden im Monat.
  • 00:09:26 Wenn wir von 12 Monaten ausgehen aber bei den meisten sechs Wochen Urlaub abziehen plus vielleicht eventuell noch eine kleine Ausfahrt Zeit dann kommen wir so ungefähr auf 10 Monate in der effektiv arbeiten.
  • 00:09:39 1613 bzw 160 mal 10 sind dann 1600 Stunden die wir auf der
  • 00:09:48 Arbeit verbringen ganz pauschal ganz grob gerechnet ich möchte damit nur sagen dass wir ca das Doppelte der Zeit
  • 00:09:56 meiner Zeit deiner Zeit zu Hause verbringen wir haben natürlich klar Freizeitaktivitäten wir machen auch noch was anderes aber wir sind viel viel öfter.
  • 00:10:06 Ganz klar zu Hause
  • 00:10:07 und wenn man mal überlegt zu Hause überprüft man Elektrogeräte oder hast du jemand kommen lassen der bei dir irgendwie eine schutzleiterprüfung dann Elektrogeräte T-Shirt natürlich nicht zu Hause sagt ja auch keiner wie du dich zu verhalten hast das ist denke ich auch jeden klar.
  • 00:10:23 Wenn wir jetzt mal schauen wann passieren den auf tragische
  • 00:10:27 Ereignisse gerade im Bereich von brennenden Entstehungsbränden wo kommt es oft zu tödlichen ja Ereignissen ganz klar meist im Schlaf also dann wenn wir natürlich nicht so viel mitbekommen wenn wir schlafen
  • 00:10:41 hier sind natürlich ein paar Punkte die dazu beitragen.
  • 00:10:45 Biene vergangenen Folge drüber gesprochen das Zimmer Rauchmelder manchmal ist es so dass keine Rauchmelder vorhanden sind oder diese einfach schlicht und weg defekt sind
  • 00:10:54 dann ein. Was man leider sagen muss ist ganz klar wenn die Person alkoholisiert sind
  • 00:11:01 und im Yaris ist ja noch nicht mal was schlimmes weil jeder der irgendwie vielleicht mal am Wochenende von einer Feier kommen oder von einer Gartenparty er ist wahrscheinlich wenn er dann nach Hause kommt ziemlich müde und schläft ziemlich tief und fest und bekommt dann auch
  • 00:11:14 weniger miteinander klar der Klassiker Zigarette im Bett wir haben leider oft auch immer fatal.
  • 00:11:23 Oder natürlich noch irgendwie essen auf fährt gerade man es noch nach Hause gekommen nach einer Party möchte noch irgendwie Pizza im Ofen machen oder irgendwas und vergiss das Essen und schläft aber ein das sind natürlich meist die.
  • 00:11:35 Thalen Ereignisse und was haben wir zu Hause auch eigentlich nie Feuerlöscher weil.
  • 00:11:42 Wofür sind Feuerlöscher dafür Entstehungsbrände also würde ich vielleicht zu Hause noch irgendwo was mitbekommen und ich hätte einen kleines Löschmittel zur Hand könnte ich beim Entstehungsbrand noch eingreifen das habe ich natürlich in meinem Betrieb aber zu Hause habe ich natürlich keine Chance
  • 00:11:59 und ja Wiedersehen wir mal die Punkte
  • 00:12:02 es ist natürlich auch sehr schwer hier Lösungsansätze zu bieten aber wir haben anziehen Punkten im Bereich des Brandschutzes natürlich die hat die Bürokratie die das Leben da schwieriger macht wie ich in der vergangenen folge dir schon erklärt habe alleine mit der Rauchmelderpflicht was wir da von Bundesland zu Bundesland an
  • 00:12:21 Unterschiede alleine haben und wie lange spannen wir oder Übergangsregelung wieder haben.
  • 00:12:27 Und deshalb wird es da auch in naher Zukunft nicht wirklich eine adäquate Lösung geben salopp gesagt kann jeder in seiner Freizeit und zu Hause tun und lassen was er möchte da wird keiner bei dir zu Hause anklopfen und dir irgendwelche Regeln aufzwingen das ist ganz klar aber
  • 00:12:43 vielleicht Lösungsansätze die man machen könnte und ich finde.
  • 00:12:50 Es ist gerade im Bereich des Brandschutzes und Fahrmodus vorbeugender Brandschutz ist so dass hier die meisten Leute die in dieser Nische tätig sind oder die mit dieser Nische
  • 00:13:01 Geld verdienen meist im Bereich der gewerblichen Kunden sind im B-to-B Bereich im Geschäftsbereich und dort natürlich meist ihre Produkte anbieten das kann von Umschulungen oder bei Schulmann anfangen das kann natürlich über irgendwelche Gutachten und Konzept
  • 00:13:16 du denen das kann über bauliche Sachen gehen wenn ich irgendwas für die Unternehmen z.b. einbaue das kann natürlich aber auch anlagentechnischer Brandschutz sein wie.
  • 00:13:25 Meldeanlagen.
  • 00:13:27 Und ich denke dass im gewerblichen Bereich ist immer noch Punkte geht wo wir drüber sprechen können und sollten wo er vielleicht auch Lösungsansätze uns mal überlegen sollten aber gerade im Bereich des gewerblichen
  • 00:13:41 Tag des Brandschutzes sind wir da schon sehr gut auf.
  • 00:13:45 Legen und wie gesagt ich im bin ein Freund von Zahlen und leider stellen wir fest dass gerade im privaten Bereich wie die meisten brand Toten zu beklagen haben und
  • 00:13:55 in Anführungsstrichen nur einen kleinen Bruchteil im gewerblichen Bereich und
  • 00:13:60 was können wir dazu vielleicht beitragen als brandschutz als Leute die sich für das Thema interessieren ich finde wir sollten
  • 00:14:10 überlegen was kann ich dazu beitragen und hier ist doch der einfachste. Dass wir einfach mal.
  • 00:14:17 Überlegen wie kann ich vielleicht sensibilisieren wie kann ich
  • 00:14:22 ja ansprechen anregen wie kann ich vielleicht auch meinen meine Mitmenschen von diesem Thema überzeugen und es ist doch ganz klar dass wir andere.
  • 00:14:33 Vorschriften haben beim Hotel bei einem großen Bürokomplex beim Flughafen im Bereich brandschutz
  • 00:14:40 obwohl ich jetzt ehrlich bin in Flughäfen und brandschutz das ist natürlich so ein
  • 00:14:44 ein Thema für sich und ich glaube das würde diese Podcast Folge sprengt bzw shop.de dieses ganze Podcast vom hart
  • 00:14:51 und deshalb ist es doch meiner Meinung nach so wichtig wenn wir einfach unsere Mitmenschen sensibilisieren gerade im privaten Bereich vielleicht einfach dazu beitragen mal zu erklären warum es vielleicht jetzt gerade nicht so ratsam ist.
  • 00:15:04 Keine Rauchmelder zu Hause zu haben Warum ist vielleicht nicht so ratsam ist die brennende Friteuse mit einer Löschdecke oder gar mit Wasser zu löschen oder warum ist vielleicht auch nicht Sinn macht bei der Gartenparty Ideen grill mit Spiritus anzuzünden.
  • 00:15:18 Und deshalb
  • 00:15:20 finde ich es toll wenn auch Du dazu beitragen würdest einfach ja das Thema Sicherheit das Thema brandschutz und die Wichtigkeit von brandschutz in die Welt hinaus zu tragen denn ich denke so können wir was erreichen und wir müssen uns nicht verstecken hinter dieser Fassade des Brandschutzes denn jeder der in dieser Branche tätig ist
  • 00:15:39 trägt dazu bei dass wir im besten Fall natürlich Mensch und Leben retten Menschen im vor größeren Schäden abwenden können und deshalb
  • 00:15:48 fände ich es auch toll wenn du mich bei dieser Mission unterstützen.
  • 00:15:53 Könntest jetzt sind wir auch schon am Ende dieser 20 Folge angekommen.
  • 00:15:60 Wenn du sagst Bobby und das ist ja interessant.
  • 00:16:03 Dann freue ich mich natürlich in erster Linie erstmal direkt es kann natürlich aber auch sein dass du sagst irgendwas auf ich sehe das ganz anders als du ich habe da eine ganz andere Lösungsansätze und lass uns doch darüber vielleicht mal sprechen oder Infusion gehen gerne
  • 00:16:17 jederzeit wie gesagt
  • 00:16:19 geh einfach auf brandschutz – podcast.de dort kannst du mit mir in Kontakt treten dort findest du auch den Link zu unserer linkedin Gruppe.
  • 00:16:27 Und dort würde ich mich auch gerne über linkedin mich mit dir vernetzen dort können wir uns natürlich auch austauschen und auch auf fachlicher Ebene natürlich ganz Klar diskutieren da die sehr viel Spaß dran und wenn du jetzt sagst okay pass auf dieser
  • 00:16:41 Podcast gefällt mir
  • 00:16:43 dann sag natürlich auch gerne Leuten bescheid die sich für das Thema auch interessieren klar vielleicht auch aus deinen Verwandten Kreis Bekanntenkreis Unternehmerkreis empfehle doch einfach diesen
  • 00:16:53 Podcast weiter dann würde ich mich sehr freuen.
  • 00:16:57 Okay also würde ich sagen ich freue mich dann dich auch beim nächsten Mal wieder begrüßen zu dürfen bis dahin lass nichts anbrennen und pass auf dich auf.
  • 00:17:06 Das war es auch schon wieder für heute beim brandschutzpodcast wenn dir diese Schau gefällt dann abonniere uns doch einfach damit du keine weitere Folge mehr verpasst
  • 00:17:17 und sag ruhig allen anderen Bescheid die auch noch von diesem brandheißen Wissen profitieren könnten bis bald.